943 21 22 44 | secretaria@colegioaleman.net

Nachhaltiges Projekt: Die ersten Tage in Füssen für die teilnehmenden Schüler und Schülerinnen der 8. und 10. Klasse

Nachhaltig reisen ist spannend

Neues Projekt, Nachhaltiges Projekt, nachhaltige Transportmittel, einmal durch Europa.

Auf unserer Reise machten wir Stopp am Eiffelturm, rasten mit 300 km/h durch Frankreich und nach einem langem Tag erreichten wir das Allgäu am Fuße der Alpen.

Füssen, eine Stadt voller Geschichte und Geschichten

Am Morgen besuchten wir die Füssener Altstadt und erfuhren von alten Römerstraßen, wilden Schlachten und Mythen rund um die mehr als 2000 Jahre alte Geschichte der Stadt Füssen. 

Nachhaltigkeit am Beispiel Wald erleben

Am Nachmittag besuchten wir das Walderlebniszentrum (https://www.walderlebniszentrum.eu/), wo die Försterin, Petra, uns spielerisch zeigte, wie der Wald funktioniert und wie wichtig er für uns ist. So macht lernen Spaß!

Der Lech, Lebensraum, Heimat und Touristenattraktion 

Am zweiten Tag zeigte uns der Naturschutzreferent der Alpenvereinssektion Füssen (https://alpenverein-fuessen.de/) den Fluss Lech und erklärte uns eine Bedeutung für die Geschichte der Stadt Füssen, den Wandel von seiner Bedeutung als Energiequelle hin zur Attraktion und seiner Bedeutung für Tiere, Pflanzen und Einheimische.

Nach oben scrollen